Header Shadow

Herzlich Willkommen beim Wegweiser e.V.

Wir unterstützen mit unseren Angeboten Menschen in vielen Lebenslagen.
An unsere Familien- und Erziehungsberatungsstelle können Sie sich wenden, wenn Sie zum Beispiel Fragen zur Erziehung haben, sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden oder eine Trennung durchleben.

Unsere Beratungsstelle gegen häusliche Gewalt und Stalking richtet sich an Menschen, die von häuslicher Gewalt oder Stalking betroffen sind.

Unser Frauen- und Kinderschutzhaus bietet Schutz und Sicherheit für Frauen und Kinder in Notsituationen.

In der Schulsozialarbeit haben wir ein offenes Ohr für junge Menschen, die Konflikte zu Hause, in der Schule oder im Freundeskreis bewältigen möchten. Durch unsere Arbeit mit Klassen beteiligen wir uns am guten Klima unserer Schulen.

Ein Team von SozialpädagogInnen arbeitet an vier Schulen im Landkreis Leipzig in einem durch den Europäischen Sozialfonds geförderten Projekt zur Entwicklung von Kompetenzen für Schülerinnen und Schülern.

Unser Verein engagiert sich in der Begleitung, Beratung und Betreuung von asylsuchenden Menschen in Geithain, Frohburg, Kitzscher und Bad Lausick.

Unsere MitarbeiterInnen stehen natürlich auch Fachkräften mit ihren Fragen zur Verfügung.


Wir bieten Ihnen:

  • individuelle Unterstützung und Hilfe in vielen Lebenslagen
  • ein professionelles und erfahrenes Team an SozialpädagogInnen und PsychologInnen
  • einen vertrauensvollen Umgang mit Ihren Anliegen

Wir suchen:

Der Wegweiser e.V. sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

Sozialpädagogen / Sozialpädagoginnen möglichst mit systemischer Zusatzausbildung für 20 bis 40 h / pro Woche.

Für unseren Bereich „Hilfen zur Erziehung“

als Familienhelfer und Erziehungsbeistände.

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Begleitung und Beratung von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien
  • Gruppenarbeit
  • Fallbezogene Kooperation mit anderen Institutionen, Personen

Ort der Tätigkeiten: Landkreis Leipzig, Südraum

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge/in, möglichst eine familientherapeutische oder suchttherapeutische Zusatzausbildung.

Die Fähigkeit zu selbständigem, kreativem und ressourcenorientiertem Arbeiten, Belastungs- Kommunikations- und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit, regelmäßige Teamsitzungen und Supervision.

Bitte senden Sie uns eine Bewerbung bis zum 24.02.2017 per Mail an verein@wegweiser-boehlen zu.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern unter 034206 53756 zur Verfügung.