Header Shadow

Herzlich Willkommen beim Wegweiser e.V.

Wir unterstützen mit unseren Angeboten Menschen in vielen Lebenslagen.
An unsere Familien- und Erziehungsberatungsstelle können Sie sich wenden, wenn Sie zum Beispiel Fragen zur Erziehung haben, sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden oder eine Trennung durchleben.

Unsere Beratungsstelle gegen häusliche Gewalt und Stalking richtet sich an Menschen, die von häuslicher Gewalt oder Stalking betroffen sind.

Unser Frauen- und Kinderschutzhaus bietet Schutz und Sicherheit für Frauen und Kinder in Notsituationen.

In der Schulsozialarbeit haben wir ein offenes Ohr für junge Menschen, die Konflikte zu Hause, in der Schule oder im Freundeskreis bewältigen möchten. Durch unsere Arbeit mit Klassen beteiligen wir uns am guten Klima unserer Schulen.

Ein Team von SozialpädagogInnen arbeitet an vier Schulen im Landkreis Leipzig in einem durch den Europäischen Sozialfonds geförderten Projekt zur Entwicklung von Kompetenzen für Schülerinnen und Schülern.

Unser Verein engagiert sich in der Begleitung, Beratung und Betreuung von asylsuchenden Menschen in Geithain, Frohburg, Kitzscher, Bad Lausick und Borsdorf.

Unsere MitarbeiterInnen stehen natürlich auch Fachkräften mit ihren Fragen zur Verfügung.


Wir bieten Ihnen:

  • individuelle Unterstützung und Hilfe in vielen Lebenslagen
  • ein professionelles und erfahrenes Team an SozialpädagogInnen und PsychologInnen
  • einen vertrauensvollen Umgang mit Ihren Anliegen

 Wir suchen:

Mitarbeiter_in Flüchtlingssozialarbeit im Landkreis Leipzig

Zur Ergänzung unseres Teams der Flüchtlingssozialarbeit suchen wir ab dem 1.6.2017
eine_n Mitarbeiter_in zur Durchführung von sozialer Beratung für Geflüchtete in einem Stellenumfang von 50%.

Inhalte:

  • Beratung und Unterstützung Geflüchteter:
    • zur Orientierung im neuen Lebensumfeld
    • zu allgemeinen sozialen Fragen und zu Sozialleistungen
    • zur persönlichen, familiären, körperlich und seelischen gesundheitlichen Situation
    • zu medizinischer und therapeutischer Versorgung und Betreuung
    • zu Schul- und Kitabesuch
    • zum Umgang mit Behörden, zum Verstehen und Ausfüllen von Formularen und Anträgen
    • zu Deutschkursen, Arbeit und Ausbildung
    • zum Finden von Wohnraum
    • zu Möglichkeiten der Rückkehr in die Heimatländer
    • in Konfliktsituationen und zur Gewaltprävention
    • zum Zusammenleben im Gemeinwesen
  • Dokumentation, Statistik
  • Netzwerkarbeit auf Landkreis- und Landesebene
  • Weiterentwicklung der Konzeption

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • vertiefte Kenntnisse im Aufenthalts- und Asylrecht sowie Sozialrecht
  • eine wertschätzende und ressourcenorientierte Haltung
  • Verständnis für die Situation von Geflüchteten
  • hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbständigkeit und Flexibilität
  • Fremdsprachen
  • Führerschein und PKW, da teilweise aufsuchende Beratung mit privatem PKW

Wir bieten:

Sie arbeiten in enger Kooperation im Team mit einer weiteren Flüchtlingssozialarbeiterin und Sprachmittler_innen, die sowohl in festen Sprechzeiten als auch aufsuchend Geflüchtete im Landkreis Leipzig in sozialen Fragen unterstützen. Sie arbeiten in einer Struktur mit flachen Hierarchien und werden in die Entscheidungsprozesse des Projektes aktiv eingebunden. Wir unterstützen Ihre Weiterbildung und geben Raum zur eigenen persönlichen Entwicklung.

Vergütung erfolgt nach Arbeitsvertragsrichtlinien des Wegweiser e.V. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2017.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an Frau Susanne Opfermann per Mail an info@wegweiser-boehlen.de