Header Shadow

Jährlich möchte die FLOT*-Initiative Frauen* mit Migrations- und/oder Fluchtgeschichte mit finanziellen Mitteln unterstützen und damit ihre Selbstbestimmung und Unabhängigkeit hier in Deutschland fördern.

Konkrete Spendenaktion!
In diesem Jahr sammeln wir Geld für Ajgun R.’s Träume.

Die Mutter von vier Kindern und ehemalige Jura-Studentin Ajgun R. stammt ursprünglich aus Baschkortostan in Russland und lebt bereits seit über 10 Jahren in Deutschland. Nicht nur eine bewegende Flucht- und Migrationsgeschichte, sondern auch spätere Gewalterfahrungen haben sie zu einer starken Frau gemacht. Heute lebt Ajgun R. mit zwei ihrer Kinder und dem neuen Ehemann in Borna.

Als Kind trainierte sie leidenschaftlich mit ihren beiden Brüdern in der Stadt Ufa Karate und stand mehrmals auch für ihren russischen Verein zu Wettkämpfen im Ring. Sie hat über neun Jahre Kampfsporterfahrung in den Disziplinen Kickboxen, Muay Thai, Boxen und Karate und träumt von einer Karriere als Kampfsport-Trainerin für Frauen* und Mädchen*.

Ajgun, im Februar 2022:

„Draußen, wenn Frauen geschlagen werden, müssen wir uns gegenseitig unterstützen. Frauen mit Kopftuch sind hier besonders bedroht. Das macht mich sehr traurig. Ich würde Frauen gern zeigen, wie sie sich selbst besser verteidigen können.“

Unterstütze Ajgun, ihren Traum zu verwirklichen und spendet das Startgeld für ein Personal-Training im Kampfsportstudio!

  • Mit einer Spende von 10,00 € kann Ajgun von Borna nach Leipzig ins Studio fahren
  • Mit einer Spende von 30,00 € kann sie eine*n Babysitter*in bezahlen
  • Mit einer Spende von 50,00 € ist eine Trainingseinheit finanziert