Anleitung zur anonymen Internetnutzung

Spuren im Netz verwischen! 

Hier auf unse­rer Inter­net­sei­te gibt es einen “Not­aus­stieg”-But­ton unten rechts am Brow­ser­rand. Die­ser But­ton macht es mög­lich, die Wegweiser*innen-Seite mit nur einem Klick zu verlassen. 

Beim Sur­fen im Inter­net wer­den soge­nann­te “Coo­kies” im Brow­ser Ihres Tele­fo­nes oder auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert. Wenn Sie nicht wol­len, dass jemand sieht, wel­che Inter­net­sei­ten Sie besucht haben, dann kön­nen sie die­se Daten löschen. 

Stel­len Sie fest, mit wel­cher App Sie ins Inter­net gehen. 

  • iPhone, iPad oder iPod

    Nut­zen Sie die Opti­on “Pri­va­tes Sur­fen”. Dabei wird kein Ver­lauf auf­ge­zeich­net. Beach­ten Sie auch die Hin­wei­se des Brow­ser­her­stel­lers unter der Inter­net-Adres­se support.apple.com

    Trotz die­ser Hin­wei­se ist es mög­lich, dass Ihre Spu­ren nicht voll­stän­dig ver­wischt sind. Vie­le Brow­ser­ty­pen haben noch ande­re Mög­lich­kei­ten, um besuch­te Inter­net­sei­ten zu spei­chern und anzu­zei­gen. Am sichers­ten ist es daher, Inter­net­in­for­ma­tio­nen an einem öffent­li­chen Ort (z. B. Inter­net-Café, am Arbeits­platz oder bei einer Per­son, der Sie ver­trau­en) abzu­ru­fen. Aber auch dort soll­ten Sie den Cache wie oben beschrie­ben löschen.

  • Mozilla Firefox

    Kli­cken Sie auf das Menü “Extras” und wäh­len Sie “neu­es­te Chro­nik löschen”. Wäh­len Sie dort dann am bes­ten “Alles” und kli­cken Sie auf den But­ton “Jetzt löschen”. Die Auf­zeich­nung der Chro­nik kön­nen Sie ver­mei­den, indem sie den Brow­sers im „Pri­vat­mo­dus“ nut­zen. Damit wird das Pro­to­kol­lie­ren des Brow­ser­ver­laufs unter­drückt. Im Menü­punkt „Ein­stel­lun­gen“ kön­nen sie auch fest­le­gen, dass der Pri­vat­mo­dus immer aus­ge­führt wird. Die­se Ein­stel­lung ist nur rat­sam, wenn wenn Sie den Rech­ner allein benut­zen. Beach­ten Sie auch die Hin­wei­se des Brow­ser­her­stel­lers unter der Inter­net-Adres­se support.mozilla.org

  • Microsoft Edge

    Auf das Sym­bol oben rechts  mit den drei hori­zon­ta­len Lini­en kli­cken. Im sich öff­nen­den Menü klickt man anschlie­ßend auf das Uhren­sym­bol. Dar­auf­hin wird der Ver­lauf der zuvor besuch­ten Web­sei­ten angezeigt.