08.03. - 31.05.2023

Trennung kindgerecht - Gesprächsgruppe für getrennte Eltern

Nach einer Trennung ist das ganze Familiensystem im Umbruch, alle müssen sich neu orientieren. Wie können Kinder gut begleitet werden wird Thema dieses digitalen Gruppenangebotes sein.

Veranstaltungs-Details

Ort: online per Zoom
Kursleitung: Norman Haase & Julia Landgraf Grießbach

Digi­ta­le Gesprächs­grup­pe für getrenn­te Eltern

Nach einer Tren­nung ist das gan­ze Fami­li­en­sys­tem im Umbruch, alle müs­sen sich neu ori­en­tie­ren. Die meis­ten Eltern fra­gen sich nun, was sie tun kön­nen, um ihre Kin­der in die­ser Zeit gut zu beglei­ten und ihnen die Tren­nung so leicht wie mög­lich zu machen.

Mit unse­rer Gesprächs­grup­pe möch­ten wir Ihnen eine Kom­bi­na­ti­on aus fach­li­chem Input, reich­hal­ti­gen Pra­xis­er­fah­run­gen und mode­rier­tem Aus­tausch unter den Teilnehmer*Innen bieten.

Die Grup­pe wird von zwei Sys­te­mi­schen Fami­li­en­the­ra­peu­ten (Frau und Mann) mode­riert. Die Teil­nah­me von Ein­zel­per­so­nen (ohne den getrenn­ten Part­ner) ist möglich.

The­men im Überblick:

• Wie geht es unse­rem Kind und wie kann ich es entlasten?

• Was kann ich tun, wenn mein Kind schmerz­haf­te Gefüh­le erlebt?

• Was pas­siert, wenn ich der Mut­ter oder dem Vater mei­nes Kin­des begegne?

• Was kann ich für eine gelin­gen­de Eltern­kom­mu­ni­ka­ti­on tun?

• Wel­che Eltern­be­zie­hung braucht unser Kind?

Ter­mi­ne:
1. Modul: Mitt­woch, 8.3.23 von 16.00–18.00
2. Modul: Mitt­woch, 5.4.23 von 16.00–18.00
3. Modul: Mitt­woch, 3.5.23 von 16.00–18.00
4. Modul: Mitt­woch, 31.5.23 von 16.00–18.00.

Die Teil­nah­me an allen Ter­mi­nen wird erwünscht. Kos­ten­frei­es Ange­bot. Anmel­dung bis zum 15.02.2022

Wenn sie sich ver­bind­lich anmel­den wol­len, fül­len Sie bit­te das fol­gen­de For­mu­lar aus: 





    Online-Semi­na­re wer­den mit Zoom durch­ge­führt. Sie benö­ti­gen zur Teil­nah­me ein inter­net­fä­hi­ges End­ge­rät mit Video- und Audio-Opti­on. Den Zugangs­link erhal­ten sie vor Semi­nar­be­ginn per E‑Mail.
    Soll­ten Sie Fra­gen haben, schrei­ben Sie uns eine E‑Mail an:
    praevention@wegweiser-boehlen.de