Header Shadow

Hilfen nach § 30, §31 und §41 als Familienhelfer*in und Erziehungsbeistand für 30-40h/Woche

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Begleitung und Beratung von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien in der Alltagsbewältigung
  • Gemeinsames Erarbeiten alternativer Handlungsoptionen in Krisensituationen
  • Entwicklung einer gelingenden Familienkommunikation
  • Stärkung von Erziehungskompetenzen und das Herstellen günstiger Entwicklungsbedingungen für Kinder und Jugendliche
  • Begleitung und Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit Behörden und Institutionen
  • Fallbezogene Kooperation mit anderen Institutionen und Personen

Ort der Tätigkeiten: Landkreis Leipzig

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagog*in, zudem Vorerfahrungen in den „Ambulanten Hilfen zur Erziehung“ sowie möglichst eine systemische oder suchttherapeutische Zusatzausbildung. Auch Psycholog*innen mit systemischer Ausbildung können in unserem Team eingestellt werden.

Die Fähigkeit zu selbständigem, kreativem und ressourcenorientiertem Arbeiten sowie Belastungs-, Kommunikations- und Teamkompetenzen werden vorausgesetzt.

Aufgrund der ambulanten Tätigkeit wird ein eigenes Auto benötigt.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit, flexible Arbeitszeiten, regelmäßige Teamsitzungen und Supervision sowie die Möglichkeit zu weiteren internen Vereinsarbeiten.

Über unsere Arbeit können Sie sich unter https://wegweiser-boehlen.de/ambulante-hilfen-zur-erziehung/ gerne näher informieren.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail an hannah.sauerschell@wegweiser-boehlen.de zu.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter 034206 53756 zur Verfügung.