Header Shadow

Einladung

Programm zum Fachtag des Arbeitskreises gegen häusliche Gewalt und Stalking
am 01.07.2022 von 9:00 bis 14:00 Uhr.

Frau im Scheinwerferlicht


Der Fachtag findet in Kooperation mit der Stadt Borna statt.

Wo?Bürgerhaus „Goldener Stern“ – Markt 11 – 04552 Borna
Teilnahmekosten:10 Euro (vor Ort zu bezahlen)
9:00 Ankommen
09:30 – 09:45 Begrüßung durch Konstanze Morgenroth
Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Leipzig
09:45 – 10:15 Auswirkungen gewaltvoller Erfahrungen auf das Bindungsverhalten
Nadja Mahn und Sylvia K. Will, Wegweiser e.V.,
Familien- und Erziehungsberatungsstelle, Böhlen/Markkleeberg/Engelsdorf
10:15 – 10:30 Austausch
10:30 – 10:45 kurze Pause
10:45 – 11:15 Täterprofile und Täterstrategien in Fällen häuslicher Gewalt – Fallstricke für die Praxis
Wolfram Palme, Triade GbR, Beratungsstelle zur täterorientierten Anti-Gewaltarbeit in Markleeberg / Leipzig
11:15 – 11:30 Austausch
11:30 – 12:00 „Sie bestimmen, worum es hier gehen soll.“ – Grundlagen in der traumasensiblen Beratung.
Helen Siebner, Beraterin für Betroffene von sexualisierter Gewalt und Vergewaltigung, Bellis e.V., Opferschutz und Gewaltprävention, Leipzig
12:00 – 12:15 Austausch
12:15 – 13:00 Snackpause (nur Kleinigkeiten)
13:00 – 13:30 Doppelt und Dreifach – die Mehrbelastung geflüchteter Frauen als Betroffene häuslicher Gewalt anhand ausgewählter Beispiele.
Eva-Maria Hoffmann & Helene Tornau, Schutzhaus S.H.E., Frauen für Frauen e.V., Leipzig
13:30 – 13:45 Austausch
13:45 – 14:00 Verabschiedung

Aufgrund von Corona setzen wir die 3-G-Regeln um. Dementsprechend bringen Sie bitte einen Nachweis darüber, dass Sie geimpft, genesen oder getestet (Test max. 24h alt) sind. Um die Sicherheit aller zu erhöhen würden wir es begrüßen wenn auch geimpfte Personen einen Schnelltest vor der Veranstaltung machen. Dies ist eine freiwillige Maßnahme und wir verlangen darüber keinen Nachweis. Bitte halten Sie mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Personen. Wir sorgen für Möglichkeiten sich die Hände zu desinfizieren.