Header Shadow

Unser Leitbild

 

Unser Verein arbeitet gemeinnützig familien- und frauenpolitisch unter dem Dach des Paritätischen Wohlfahrtverbandes und engagiert sich im Präventions-, Beratungs-, Bildungs-, Betreuungs- und Kulturbereich. Wir sind Träger einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle, der Koordinierungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und Stalking, eines Frauen- und Kinderschutzhauses, Flüchtlingssozialarbeit sowie von Schulsozialarbeit an einem Gymnasium, einer Oberschule und einer Förderschule. Außerdem hat der Verein seit 2013 das vom Europäischen Sozialfond geförderte Projekt „Soziale Schule – sozialpädagogische Begleitung zur Kompetenzentwicklung für Schüler“ an vier Kooperationsschulen installiert. Unsere Stärken sind Präsenz, Eigeninitiative, Kreativität und Transparenz. Wir agieren unabhängig von Parteien, religiösen Weltbildern und politischen Strömungen. Intensive Netzwerkarbeit ist uns wichtig.

Unsere gesellschaftspolitische Aufgabe

Wir unterstützen Menschen darin, an der Gesellschaft gleichberechtigt teilzunehmen. Um Gewaltfreiheit, Selbstbestimmung, Chancengleichheit und Gleichberechtigung für Frauen und Männer, ihre Kinder und ihre Familien zu fördern, engagieren wir uns:

  • in Form von Prävention, Krisenintervention, Unterstützung, Begleitung und Hilfe zur Selbsthilfe
  • durch Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit, insbesondere in der Stadt Leipzig und in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen.

Unser Engagement gilt der Förderung von Toleranz, Inklusion und Vielfalt. Wir setzen uns dafür ein, dass soziale Arbeit bedarfsgerecht und finanziell gesichert ist.

Unsere KlientInnen

Wir bieten wir Frauen, Männern, Kindern, Jugendlichen und ihren Familien Beratung und Therapie, Training, Schutz und Krisenintervention an. Ratsuchenden begegnen wir mit Respekt und achten ihr Recht auf Selbstbestimmung. Die Lebensweltorientierung, Förderung, Mobilisierung und Stärkung der Ressourcen von Menschen und Systemen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Unsere Öffentlichkeitsarbeit

Durch unsere Öffentlichkeitsarbeit informieren wir sowohl unsere KlientInnen als auch unsere NetzwerkpartnerInnen und stellen Transparenz her. Auf unserer Internetpräsenz finden sich Angaben zur Arbeitsweise, zum Leitbild, zur Zielstellung ebenso wie zur Struktur und der Erreichbarkeit (u. a. Notfallrufnummer) der einzelnen Angebote.

Zusätzlich gewährleisten wir durch Gremienarbeit, Fachveranstaltungen und öffentlichkeitswirksame Aktionen unser familien- und frauenpolitisches Engagement.

Unsere Internetpräsenz sowie die Printmedien werden kontinuierlich überarbeitet und aktualisiert.

Unsere MitarbeiterInnen

Berufliche Qualifizierung und persönliches Engagement sind uns wichtig. Gute Arbeitsbedingungen, die Arbeit im Team und eigenverantwortliches Arbeiten bilden die Basis dafür. Zur Qualitätssteigerung tragen Supervision und kollegiale Fallberatungen, die Beteiligung an der konzeptionellen Arbeit sowie Fort- und Weiterbildungen bei. Wir arbeiten systemisch, ressourcenorientiert, professionell, kooperativ und wertschätzend.

Unsere Leitung

Unsere ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitglieder würdigen und schätzen die Arbeit aller hauptamtlich und ehrenamtlich tätigen MitarbeiterInnen. Dieser Anspruch wird durch die  Projektleitungen in die Teams weitergetragen. Der Vorstand und die Projektleitungen arbeiten kooperativ zusammen hinsichtlich des Erreichens der Vereinsziele. Fachliche Auseinandersetzungen und sachliche Kritik unterstützen diesen Prozess.

Qualitätssicherung

Unsere Arbeit wird durch qualitätssichernde Maßnahmen begleitet. Dieser Prozess wird seitens der Leitung und der MitarbeiterInnen fortlaufend weiterentwickelt.